Nichtraucher
Keine Haustiere

AGB Zimmerbuchungen

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen Zimmerbuchungen («AGB») gelten für den Landgasthof Wellenberg mit Sitz in 8553 Mettendorf/TG zur Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung von Kunden, sowie alle erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels in diesem Zusammenhang.

Die Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

2. Vertragsabschluss

Eine Einzelreservation ist ohne hinterlassene Garantie bis 19.00 Uhr am Anreisetag gültig. Mit einer Zimmergarantie bleibt Ihre Reservation auch bei Ankunft nach 19.00 Uhr die ganze Nacht erhalten.

Als Garantien für eine Zimmerreservation gelten:

- Vorauszahlung der Reservation, z.B. per Bank- oder Postüberweisung
- Schriftliche Garantie einer eingetragenen Firma im Handelsregister, mit Sitz in der Schweiz

Ein Angebot zu Reservationen wird explizit als solches bezeichnet und ist vom Kunden schriftlich per Mail dem Hotel zu bestätigen. Ein Angebot gilt jeweils für 7 Tage (Annahmefrist). Dies bedeutet im Besonderen, dass durch ein Hotel herausgegebene Offerten, Preislisten und drgl. noch kein verbindliches Angebot darstellen.

Das Hotel behält sich ausdrücklich das Recht vor, während und nach verstreichen der Annahmefrist für das Angebot zu Reservationen, die Zimmer wieder in den Verkauf zu geben. Bei erneuter Anfrage kann die neue Offerte möglicherweise Abweichungen zum ersten Angebot beinhalten.

3. Leistungen und Preise

Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, das Hotel verpflichtet sich jedoch, Zimmer der reservierten Kategorie bereitzuhalten. Sollte bei der Ankunft aus unvorhergesehenen Gründen kein gleichwertiges Zimmer wie reserviert verfügbar sein, erfolgt die Unterbringung in einem Zimmer der nächst höheren Kategorie.

Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des Hotels zu zahlen. Dies gilt auch für vom Kunden veranlasste Leistungen und Auslagen des Landgasthof Wellenberg an Dritte.

Die Preise verstehen sich in CHF, pro Zimmer / Nacht, inklusive gratis W-LAN.

4. Zimmerübergabe und -rückgabe

Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden ab 14.00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf früheren Zimmerbezug.

Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 11.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel aufgrund der verspäteten Räumung des Zimmers für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 18.00 Uhr 50% des vollen Logispreises (Listenpreises) in Rechnung stellen, ab 18.00 Uhr 100%.

Der Preis für ein Early Check-in im fix reservierten Zimmer beträgt 10 % des Zimmerpreises.

5. Unterbringung

Die maximale Anzahl der Gäste in einem Zimmer wird durch die angegebene/bezahlte Bettenzahl bestimmt. Wird die maximale Anzahl überschritten, ohne dies bei der Buchung anzugeben, behalten wir uns das Recht vor den Zugang zu verweigern und/oder das Recht vor eine zusätzliche Zahlung zu verlangen.

6. Verantwortung

Gesetze: Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die lokalen Gesetze und Vorschriften einhalten.
Rauchen: In den Zimmern und auf dem Gelände des Hotels ist das Rauchen nicht gestattet.
Haustiere: Haustiere sind nicht erlaubt.
Lärm: Die Gäste sind verpflichtet sich verantwortungsbewusst zu verhalten und respektvoll gegenüber Ihren Mitgästen zu handeln.
Besucher: Die Gäste sind für ihre Besucher verantwortlich.
Schaden: Die Gäste sind verpflichtet, uns über Schäden im Zimmer zu informieren.

7. Zahlung

Rechnungen des Hotels sind binnen 10 Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar. Das Hotel ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche Zahlung zu verlangen.

Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss oder danach eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine werden mit dem Angebot bekannt gegeben.

Ist der Kunde im Ausland ansässig, behält sich das Hotel das Recht vor, den gesamten Rechnungsbetrag von der Kreditkarte abzubuchen oder als Barzahlung einzuziehen. Allfällige Kursdifferenzen oder Bank-/Währungs-/Kreditkartenspesen gehen zu Lasten des Kunden.

Der Kunde kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des  Hotels verrechnen.

8. Stornierungsbedingungen

Garantierte Buchungen

Eine garantierte Reservierung erfolgt nur bei einer Vorauszahlung. Das garantierte, gebuchte Zimmer wird die ganze erste Nacht für Sie frei gehalten.
Wird das Zimmer nicht bezogen oder die Stornobedingungen nicht eingehalten, werden wir Ihnen die erste Nacht zu 100% in Rechnung stellen.

Stornobedingungen

Die Stornierung einer Reservation muss schriftlich (Brief, E-Mail) erfolgen.
Eine Stornierung ist für reguläre Reservierungen bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei.
Bis 3 Tage vor Anreise verrechnen wir Ihnen 10% des Reservationspreises.
Bei einer verspäteten Stornierung wird 100% des Zimmerpreises der 1. Nacht in Rechnung gestellt, sofern die Zimmer nicht weitervermietet werden können - in jedem Fall ist eine Bearbeitungsgebühr von 20% des Reservationspreises zu entrichten.

9. Zusätzliche Kosten

Zusätzliche kostenpflichtige Dienstleistungen beinhalten unter anderem, sind jedoch nicht limitiert auf folgende:

 

  • Beschädigung der Räume und Einrichtungen
  • Haustiere
  • Frühstück (sofern nicht ausdrücklich angegeben, dass der Zimmerpreis inklusive Frühstück ist)
  • Aussergewöhnliche Reinigung

 

10. Haftung / Sorgfaltspflicht

Das Hotelzimmer ist durch den Kunden mit grösster Sorgfalt zu benützen. Für entstandene Schäden muss der Kunde bzw. die Firma aufkommen. Das Hotel lehnt jede Haftung für Diebstahl usw. und in Bezug auf Leistungen Dritter ab. Zudem haftet das Hotel nur bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen vertraglichen oder ausservertraglichen direkten Schäden. Jede weitere Haftung ist ausgeschlossen.

11. Datenschutz

Die Datenschutzbestimmungen sind einsehbar unter: https://gasthof-wellenberg.ch/datenschutz.html

12. Schlussbestimmungen

Nebst den AGB können weitere Bestimmungen und Buchungskonditionen zur Anwendung kommen, welche den AGB vorgehen. Änderungen oder Ergänzungen des angenommenen Angebots oder dieser AGB sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hotels.

Es gilt das schweizerische Recht mit ausschließlichem Gerichtsstand ist Frauenfeld.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Aktualisiert: Mettendorf, Mai 2022